News

Croatien Open 2011

10. September 2011

In Kroatien wurden am 10. und 11. September in der Sporthalle in Rijeka erneut die Croatien Open ausgetragen, welches mit 16 Nationen und über 1200 Startern ein stark besetztes Turnier war. Ein Großteil der Landeskadersportler der Landesverbände von Salzburg und Oberösterreich konnten nun ihr Können zeigen.

Zusammen mit Sportlern aus anderen Vereinen, stellte SeiBuKan Linz auch vier Sportler an den Start; Tobias Adlberger, Stephanie Binder, Enaidin Midzic und Lisa Pointner, die schon am Freitag nach langer Busfahrt endlich im Hotel Excelsior in Opatija – Ika ankamen. Der Nachmittag wurde noch für einen Sprung ins angenehme Meer und als Entspannung für die nächsten zwei Tage genutzt.

Am Samstag begann das Turnier um neun Uhr und die Veranstalter versuchten den Zeitplan möglichst einzuhalten. An diesem Tag fanden die Kumitewettbewerbe für die U16, U18, U21 und die Allgemeine Klasse und am Sonntag alle Kata- und die restlichen Kumitebewerbe statt. Bei den Einzelbewerben war ein Starterfeld von 30 – 40 Sportlern die Regel, da sich auch viele Nationalteams der Junioren diesen Wettkampf als Vorbereitung für die WM nutzten.

Tobias Adlberger kämpfte sich erfolgreich durch 5 Runden, leider musste er sich in seinem 6. Kampf knapp geschlagen geben. Lisa Pointner verlor nach einem harten Kampf und belegte den 3. Platzt. Enaidin Midzic verlor seinen zweiten Kampf knapp und konnte durch die hohe Starterzahl, keine Platzierung erlangen. Stephanie Binder konnte ihren Kampf leider nicht für sich gewinnen.

3. Platz Kumite Allgemeine Klasse -55kg  Lisa Pointner
5. Platz Kumite Juniors                      -68kg  Tobias Adlberger

Der Oberösterreichische Landesverband kann 2 erste Plätze, 3 zweite Plätze, 5 dritte Plätze und 4 fünfte Plätze auf seine Platzierungsliste schreiben.

Wir gratulieren deswegen allen erfolgreichen Sportlern und vielen Dank an alle Betreuer!