News

Lehrgang Wagrain 2011

21. Juli 2011

Karate Sommercamp Wagrain 2011

Der viertätige Karate Lehrgang mit den Sensei Dragan Leiler, Hubert Havlik und René Puhr fand von 21. bis 24. Juli in Salzburger Wagrainstatt. Zahlreiche Karateka aus mehreren Bundesländern fanden den Weg ins Wagrainer Dojo.

Donnerstagmittag angereist, konnten die TeilnehmerInnen ihre Zimmerbeziehen und sich mental auf das Training vorbereiten und um 14:00 Uhrstarteten wir mit einem gemeinsamen Teil. Das Programm bestand aus Kihon, Kata, und (Sport)kumite und täglich waren 3 bis 4 Trainingseinheiten eingeplant. Wenn kein gemeinsamer Teil auf Programm stand, konnten sich die TeilnehmerInnen zwischen einem Kumite- und Katatraining entscheiden. Die Unterstufe Kinder - die sogenannte "Teddybärengruppe" - hatte eigene Trainingseinheiten.

Das dauerbesetzte Trampolin war für die Youngsters ein 'must-do', wobei auch das für eine Stunde exklusiv für die 'oldies' reservierte Trampolin, u.a. auch als ein Gedankensprung in die eigene Jugendzeit, von der etwas älteren Generation genutzt wurde. Beachvolleyball, das eigene, vor Ort organisierte Fußballspiel Österreich gegen Deutschland (mit anschliesenden Stelzen essen) oder das schon zur Tradition gewordene Lagerfeuer Beisammensein sorgte für eine tolle Abendatmosphäre.

Dass das Trainingslager sehr gut organisiert war, merkte man an der Anzahl und der Verschiedenheit der Teilnehmer. Von Hobby-, über Profi- bis hin zum Gelegenheitssportler konnte man am Lehrgang antreffen. Wir danken Sensei für das tolle Training und für den reibungslosen organisatorischen Ablauf und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Lehrgang.

Fotogalerie