News

Austrian Champions Cup 2011

22. Jänner 2011

Zweitgrößtes internationales Karateturnier in Österreich mit Rekord-Teilnehmerfeld: 540 Nennungen!

Das Teilnehmerfeld ist so gut wie noch nie besetzt: Erstmals gelang es, das französische Nationalteam nach Vorarlberg zu lotsen. Die Franzosen haben bis vor einem Jahr noch gar keine Wettkämpfe im Ausland bestritten, da die Konkurrenz im eigenen Land groß genug schien. Diesmal sind sie als Vorbereitung auf die EM Anfang Februar in Novi Sad/Serbien live dabei, ebenso wie die nationalen Auswahlen aus Deutschland, der Schweiz, Dänemark, Luxemburg und Österreich – dazu kommen Top-Athleten aus Algerien, Brasilien, Tschechien, Italien, Serbien und Indonesien. Als allerletzter Zugang wurde ein Teilnehmer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten vermeldet, der aus Paris mit dem Zug anreisen wird.

Für Seibukan Linz gingen Nora Hagleitner – Lisa Pointner – Tobias Adelberger und Mario Schafzahl an den Start. Für Tobias war es nicht der beste Tag, in hatte eine Bauchgrippe erwischt und so war für ihn in der 3 Runde Schluss. Die restlichen drei Seibukaner konnten mit den Besten ihrer Kategorie mithalten und zeigten spannende Kämpfe, jedoch für eine Medaillie reichte es noch nicht. Dennoch ein sehr gelungener Saisonauftakt. 

Nach 12 Stunden und 750 Begegnungen auf 5 Kampfflächen, ging ein Turnier der Superlative zu Ende. Alle Betreuer der teilnehmenden Nationen waren sich einig, dass dieses Turnier seinesgleichen sucht. 

7. Platz  Lisa Pointner        Kumite Seniors  -55 kg
7. Platz Mario Schafzahl    Kumite Seniors - 84 kg

 

Fotogalerie