News

Seibukan Wandertag 2010

09. Oktober 2010

Seibukan- (Berg.-)Wandertag

Am Samstag 9. Oktober 2010 beschloss eine Gruppe des Seibukan-Linz die Rinnerhütte zu erklimmen. Die Rinnerhütte ist ein Schutzhaus im oberösterreichischen Salzkammergut, welches vom Bergsteigerbund Ebensee betrieben wird. Die Hütte befindet sich im westlichen Teil des Toten Gebirges.

Die anfänglich noch nach Wandertag aussehende Tour, nahm relativ schnell den Charakter einer kleinen Berg-Wanderung an.

Der Weg samt Eisenstiege mit Drahtseil-Sicherung war jedoch keine Schwierigkeit für unsere tapferen Kämpfer egal ob Mutter, Vater, Freundin oder Freund.

Nach einem kräfteraubenden steilen ersten Anstieg wurde der Fleiß mit dem immer schöner werdenden Wetter und einem herrlichen Ausblick Richtung Offensee belohnt. Weder eine Straße noch eine Seilbahn führen zur Hütte und so wird sie größtenteils per Hubschrauber bzw. per Menschenkraft versorgt. Das zeigte auch, dass kurz vor der Hütte ein jeder Wanderer noch einen Holzscheit zur Hütte mitbrachte, damit genug Feuerholz für die Verköstigung der Gäste vorhanden ist. 

Nach einer Erholungspause trennten sich die Wege der SeiBuKaner. Für die Einen ging es wieder talwärts und für die Anderen Richtung Wildensee. Die 30-minütige Wanderung zahlte sich schon wegen des herrlichen Panorama-Blicks und für manche durch eine kühle Erfrischung aus, bevor es wieder Richtung Parkplatz ging.

Das ausgezeichnete Wetter, das herrliche Ambiente sowie die optimale Verpflegung mit Kaspress-Knödeln sorgten bei allen Teilnehmern für große Zufriedenheit und machte die Berg-Wanderung zu einem Erfolg.

Geleistete Höhenmeter:        830 HM (900 HM inkl. 
Gehzeit bergauf :                    ca 2 ¾ h (3 h inkl. Wildensee)
Gehzeit bergab:                      ca. 2 h

 M. Koch

 

Fotogalerie