News

Austrian Karate Champions Cup 2010

28. Jänner 2010

Champions Cup  28. Jänner 2010 in Hart/Vorarlberg

Der 3. Austria Karate Champions Cup ist geschlagen - 450 internationale Karatekas waren am Samstag in der Harder Sporthalle am See im Einsatz und kämpften in 31 Finalfights um die Titel.

Vor voll besetzten Tribünen, ist die Veranstaltung doch nach den Austrian Open in Salzburg das zweitgrößte Turnier in Österreich. Die Klubverantwortlichen aus Deutschland, der Schweiz, Italien, Frankreich, Griechenland, Tschechien, Dänemark und Luxemburg waren begeistert von der Atmosphäre und der perfekten Organisation. resümierte der sportliche Leiter des Champions Cups, Gerhard Grafoner, zufrieden. Die nächste Auflage der Veranstaltung ist schon fix für den 22. Jänner 2011 terminisiert – und die Teilnehmer haben praktisch geschlossen ihr Wiederkommen zugesagt.

Sportlich gesehen wurden die internationalen Stars wie Silvia Sperner, Fanny Clavien, Noah Bitsch, Wladislaw Gumarow ihrer Favoritenrolle gerecht und boten Karatesport auf allerhöchstem Niveau.

Auch das Dojo Seibukan Linz stellte drei Sportler, Lisa Pointner, Mario Schafzahl und Oliver Hagleitner,  auf, um das gute  Vorjahrergebnis des letzten Jahres abermals zu bestätigen.

Im Katabewerb Senioren konnte Oliver Hagleitner die erste Paarung für sich entscheiden, schied jedoch dann in der zweiten Runde gegen deutschen Köhler Stefan aus.

In den Kumitenbewerben schieden Mario Schafzahl und Lisa Pointner leider bereits in der ersten Runde gegen starke Gegner aus Deutschland  aus.

Im Kumitebewerb Senioren -60kg konnte Oliver Hagleitner nach drei Kämpfen schließlich den dritten Platz für sich erkämpfen.

 

Fotogalerie