News

Aktuelle News

bei Seibukan

Offene Askö Bundesmeisterschaft

05. Oktober 2019

Offene Askö Bundesmeisterschaft 2019 in Vöcklabruck

Dynamisch durch den Tag

Alle Sportler waren gut beraten, frühzeitigst zur Meisterschaft anzureisen und allzeit bereit zu bleiben – der Zeitplan gestaltete sich spannend: Mancher Bewerb startete schon Stunden vor dem ursprünglich eingeplanten Zeitpunkt. So geschah es dann auch, dass „Patzi“ ihren Start bei den Kata-Bewerben – nicht miterlebte ; ) Dafür trug sie dann aber am Nachmittag beim Kumite zwei verdiente Goldmedaillen nachhause.  

Kinder & Jugend

Auch zahlreiche junge Seibukaner traten bei Kata- und Kumitebewerben an. Mit Erfolg, wie die Medaillenstatistik zeigt. Durch den Tag gecoacht wurden sie von Lisa und Oli. Vielen Dank!

Debüts bei den Erwachsenen

Erfreulicherweise starteten auch zwei erwachsene Seibukaner erstmals bei einer Meisterschaft. Kraxner Bianca zeigte beim Kumite sehr gute Leistungen (Silber bei Offen KUMITE FEMALE senior -68 und Bronze bei ASKÖ KUMITE FEMALE senior -68) und Michael Bachlmayr trat im Kata-Bewerb an (Bronze bei Offen Kata +35 Jahre Unterstufe männlich).

Karate ist für jedes Alter

Unsere Karateka Anna Gabriel ist uns oft Vorbild. Es gibt wenige, die derart diszipliniert trainieren. Sie zeigt, dass Karate altersunabhängig und mit Erfolg praktiziert werden kann: Sie errang unter anderem 3x Gold beim Bewerb: „ASKÖ Kata Sen., +35 Jahre Oberstufe und offene Kata +35“, noch dazu
1x Bronze im offenen Kata Sen. Bewerb. Herzliche Gratulation! 

Prosit auf den erfolgreichen Tag

Der guten Tradition folgt Seibukan nicht nur beim Karate, sondern auch beim Essen und Feiern - so ging es abends wieder einmal zu unserem Lieblingsitaliener „Pizzeria & Trattoria Fratelli“ in Linz. Hier wurden die Erfolge des Tages gebührend gefeiert: ASKÖ Seibukan Linz führt mit 16 Gold-, 9 Silber- und 25 Bronzemedaillen die Medaillenstatistik der ASKÖ Bundesmeisterschaft 2019 an.


Fotogalerie