News

10. Int. Kamikaze Sommercamp in Neuhofen

26. Juli 2018

Rekordbesucheranzahl von 532 Teilnehmern beim 10 – Jahres – Jubiläum des Kamikaze Karate Sommercamps in Neuhofen!

Im heurigen Jubiläumsjahr begrüßte ASKÖ Karate Seibukan Neuhofen insgesamt 532 Kampfsportler aus sage und schreibe 20 Nationen! Veranstalter Christian Ramsebner mit seiner bereits über 216 Mitglieder zählenden „Karatefamilie“ boten in 5 „Dojos“ (japan.für: Ort des Weges) ein Trainingsangebot der Superlative unter einem exzellenten internationalen Trainerstab an. Erstmalig im Team waren heuer Carlo Fugazza 8. Dan, 6-facher Europameister aus Italien und Anton Nikulin 4. Dan, Trainer des ukrainischen Nationalteams.
Ob Kata oder Kumite, ob Anfänger oder Profi – das Kamikaze Karate Sommercamp gab sein Bestmögliches, um allen TeilnehmerInnen ein lehr- und abwechslungsreiches Training zu bieten. Wer sich neben Karate auch in anderen Bereichen weiterbilden wollte, hatte die Möglichkeit Kobudo-, Capoeira-, Kyusho-, Tae Bo- oder Qi Gong Einheiten bei MeisterInnen ihres Faches zu besuchen. Zahlreiche Kinder kamen auch im Rahmen der Ferienpass Aktion zum Camp um in speziellen Schnupperkursen erste Erfahrungen zu sammeln.
Bei sommerlichen Temperaturen kam auch das Rahmenprogramm nicht zu kurz. Das angrenzende Freibad war für eine kurze Abkühlung in den Pausen heiß geliebt, und am gesamten Camp Gelände herrschte wieder reges internationales Treiben. Köstliche kulinarische Verpflegung am Camp, eine Karaoke Veranstaltung am Donnerstag und Live Band am Freitag wurden von vielen gerne in Anspruch genommen, denn die meisten der Sportler waren von weither angereist, um entweder zu campieren, in einer der Turnhallen der Schule zu übernachten, denn Zimmer gab es weit und breit schon einige Zeit keines mehr…
Bei der Investcon Shownight mit dem 7. Energie AG Cup im Forum Neuhofen winkten den internationalen Teilnehmern zahlreiche Pokale und Medaillen. Die staunenden Besucher konnten mittels verschiedener Vorführungen in die Welt des Karates und des Kampfsportes eintauchen. Die anschließende Sayonara Party mit Feuerwerk, Falco – Show, Livemusik und DJ wurde zum krönenden Abschluss des Abends.
 

Fotogalerie