News

Niederöblarn 2017

04. Juni 2017

Am Pfingstwochenende war es wieder mal so weit und einige wenige SeiBuKanerInnen machten sich auf den Weg nach Niederöblarn zum alljährlichen Trainingslager. Aufgrund eines Parallel dazu laufenden Trainingslagers in Kroatien und einer Meisterschaft, hielt sich die Teilnehmerzahl gering und konnte in kleinem Rahmen intensiv, in den Bereichen Kata inkl. Bunkai und Kumite trainiert werden. 

Dragan Leiler meisterte die Trainings alle alleine, da Andreas Moser kurzfristig in seiner Tätigkeit für Sportdata abberufen wurde. 

Trotz intensiver Trainingseinheiten kam der Spaß nicht zu kurz und erholten sich die SportlerInnen abends in der Sauna oder beim gemütlichen Zusammensitzen in der Hotelbar. 

Wir konnten viele Eindrücke und Anregungen für unser Training mitnehmen und sagen an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Dragen. 

 

Fotogalerie