News

Int. Sommercamp Fürstenfeld

23. August 2015

Bereits zum 25. Mal ging heuer vom 20. - 23. August das Internationale Karate-Sommercamp im steirischen Fürstenfeld über die Bühne. Organisiert von ÖKB-Sportdirektor Gerhard Jedliczka wurden auch dieses Jahr Trainingseinheiten von national- und international renommierten Trainerinnen und Trainern geboten und versetzten die mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter auch etliche Nationalteamathleten und die Kumite Bundestrainer Manfred Eppenschwandtner und Daniel Devigili, in mehreren schweißtreibenden Einheiten in Begeisterung. Auch etliche ÖKB-Vorstandsmitglieder sowie Präsident Georg Russbacher nutzten die Gelgenheit zum intensiven Meinungs- und Wissensaustausch bei diesem internationalen Zusammentreffen der Karateszene.

Am Programm des Sommercamps standen Inhalte für Anfänger, Fortgeschrittene und Wettkämpfer, unterteilt in Kata (Goju Ryu, Shito Ryu und Shotokan)- und Kumite. Auch Selbstverteidigungs- und traditionelle sowie taktische Inhalte des Karate kamen nicht zu kurz und rundeten das hochqualitative Gesamtprogramm ab.

Von Askö Seibukan Linz waren leider nur Alexandra Pautz und Alexander Grainecker mit von der Partie.

Das Top-TrainerInnenteam 2015:

Terry DALY (England) - Kumite
Gerhard JEDLICZKA (Steiermark) - Kumite
Dr. Marco KASSMANNHUBER (Kärnten) - Goju/Shito-Kata
Marianne KELLNER (NÖ) - Shotokan-Kata
Stefan MAYR (Vorarlberg) - Shotokan-Kata
Antonio Oliva SEBA (Spanien) - Kumite
Dr. Günther TONN (Kärnten) - Shotokan-Kata, Selbstverteidigung

 

Fotogalerie