News

Dan Prüfung im Budokan

14. Dezember 2013

"Nicht das Beginnen wird belohnt,
sondern einzig und allein das Durchhalten."
(K. Siena)

Und dass unsere SeiBuKaner jede Menge Disziplin und Durchhaltevermögen besitzen, haben sie vergangenen Samstag, den 14. Dezember, im Budokan Wels auf jeden Fall bewiesen.

Nicht nur vorbildlich konzentriert, sondern vor allem auch unerschütterlich motiviert, präsentierten unsere Vereinsmitglieder im Beisein der vor Strenge und Autorität strotzenden Prüfungskommission ihr Können.

Dass es nicht schwierig war, das staunende Publikum bei jener spannenden Atmosphäre gedanklich sofort in einen typischen, japanischen Dojo zu entführen, lässt einen fasziniert wie schockiert innehalten - die körperliche wie geistige Anstrengung der einzelnen Prüflinge war förmlich mitzuerleben, und dennoch schafften sie es, bis zum Schluss ein hohes Maß an Konzentration und Ausdauer aufrecht zu erhalten, sowie die Liebe und Leidenschaft, die sie diesem Kampfsport entgegen bringen, auszustrahlen.

Wir gratulieren:
Anna Gabriel und Christian Pötzlberger zum 3. Dan,
Marcus Koch, Jürgen Plank und Gernot Eder zum 2. Dan,

sowie all unseren anderen tapferen Mitstreiter/Innen, für die es bei dieser Prüfung leider nicht gereicht hat, denen aber ebenso Respekt und Anerkennung für ihre Leistung gebührt - und vor allem folgendes gesagt werden soll:

Es geht nicht darum, wie oft man hinfällt.
Sondern darum, immer wieder aufzustehen.

OSS 
Sandra

Fotogalerie