News

Kyu und Dan Prüfung 2012

16. Dezember 2012

Kyu- und Danprüfung 2012

Anna Fuchs, Patricia Sticht, Renate Schuler, Hubert Eppich und Kerstin Oppelt traten am Sonntag 16. Dezember im Budokan Wels zur Prüfung zum ersten Kyu an, Heide-Maria Waltenberger stellte sich der Prüfung zum ersten Dan. Auf diesen Tag hatten sich alle bereits seit mehreren Monaten intensiv vorbereitet.
Am Prüfungstag dabei waren auch die Senseis Hubert, Christian, Markus und Alexandra und viele andere SeibukanerInnen, die zum Zusehen, Filmen, Fotografieren und Daumen halten angereist waren!

Insgesamt waren 36 Prüflinge zur ÖKB Kyu- und Danprüfung gemeldet, daher dauerte die gesamte Veranstaltung von zehn bis etwa 16:00 Uhr. Zuerst wurden die Kyu Prüfungen für 18 KandidatInnen in zwei Gruppen abgehalten. Unter den Augen der Nationaltrainer Dragan Leiler, Ewald Roth und Manfred Eppenschwandter traten zunächst die zwei Wettkämpferinnen Anna und Patricia an. Nach der Grundschule, die in der gesamten Gruppe geprüft wurde, wurden die zwei Prüfungskatas Jion und Bassai Dai gezeigt, gefolgt von Jiyu ippon Kumite und Freikampf mit Kampfrichter Dragan Leiler.
Die übrigen TeilnehmerInnen der Kyu-Prüfung waren dann in der zweiten Gruppe an der Reihe. Nach der Beratung der Kommission stand dann das erfreuliche Ergebnis fest: Alle Prüflinge, die vom ASKÖ Seibukan Linz angetreten waren, haben die Prüfung bestanden.

Heidi war dann bei der Dan Prüfung ab etwa 12:00 Uhr an der Reihe. Nach dem Kihon, den Katas Kanku Dai und Jion und einer Bunkai-Präsentation aus der Kanku Dai mit Patricia Sticht als Partnerin, zeigte sie noch Souveränität und Einsatz beim Freikampf, besonders mit  kizami zuki. Da nach dem ersten Dan auch noch Prüfungen zu höheren Dan Graden abgelegt wurden, warteten einige der Prüflinge nach dem praktischen Teil noch bis zum späten Nachmittag auf die Entscheidung des Gremiums, die schließlich für Heidi positiv ausfiel.

Der ASKÖ Seibukan Linz hat wieder einen Dan Träger mehr! Gratuliere Heidi!

 

Fotogalerie