News

Shotokan Europameisterschaft in Belgrad

07. Dezember 2012

ESKA Europameisterschaft 2012

Von 7.-9.12. fand in der serbischen Hauptstadt Belgrad die ESKA Europameisterschaft statt. ESKA ist der traditionelle Shotokan Karateverband Europas. Es gibt die Altersklassen Cadets (U18), Juniors (U21) und Seniors (allgemeine Klasse). Es gibt keine Gewichtsklassen und das Reglement ist leicht verändert(Shobu Ippon). Man kämpft lediglich mit Faust- und Zahnschutz. Tobias Adlberger qualifizierte sich durch seine bisherigen nationalen und internationalen Leistungen für dieses Turnier. Trotz einer Entzündung im Schienbein, welche die Vorbereitung stark behinderte ging Tobias top motiviert und mit dem Ziel eine Platzierung zu erreichen ins Turnier.

Am ersten Tag standen die U18 Bewerbe an. In der Kumite Kategorie waren 50 Athleten aus 22 Nationen am Start. Tobias hatte ein Freilos und stand in Runde zwei einem Tschechen gegenüber den er klar besiegen konnte. Auch der nächste Kampf gegen einen Schweizer verschaffte ihm noch keine großen Probleme. Im Kampf um das Semifinale stand er einem russischen Sportler gegenüber. Dieser Kampf war äußerst spannend und ging bis in die Verlängerung. Zum Schluss konnte Tobias taktisch geschickt eine Wertung erzielen und stand im Semifinale der besten vier welches am Abend stattfand.

Im ersten Kampf musste er sich wieder einem Russen stellen, den er mit zwei Waza-ari vorzeitig gewinnen konnte und somit im Finale stand. Der Finalgegner stammte aus der Schweiz und war ca.1, 95m groß was eine große Herausforderung war. Tobias aber gelang die Sensation und konnte diesen auch durch eine taktisch hervorragende Leistung gewinnen. Dies ist der bisher größte Erfolg in seiner noch jungen Karriere. 

Im Kumite Team U18 mit den Rettenbacher Brüdern konnte ein Sieg in der ersten Runde gegen Dänemark errungen werden. In der zweiten Runde mussten sie sich Gastgeber Serbien geschlagen geben, wobei Tobias seine Begegnung als einziger gewinnen konnte. Er ging somit ohne Niederlage aus diesem Turnier. 
Tobias wäre auch noch in der Kategorie U21 an den Start gegangen, konnte aber aufgrund mehrerer Verletzungen nicht mehr antreten.

Tobias Erfolge 2012 im Überblick:

O.Ö LM: 1.Platz Kumite U18/3.Platz Kata U18
Österr. Shotokan Meisterschaft: 1.Platz Kumite U18/2.Platz Kumite U21
Euro Cup: 2.Platz Kumite U18-76kg
Austrian Junior Open: 1.Platz Kumite Team U18/5.Platz Kumite U18-76kg
WKF World Cup: 3.Platz Kumite U18-76kg
ASKÖ-LM: 1.Platz Kumite U18-76kg/ 3.Platz Kata AK
Österr.-Goju Ryu Meisterschaft: 1.Platz Kumite U18-76kg
Pokryshkin Karate Cup Novosibirsk: 3.Platz Kumite U18-76kg
Österreichische Nachwuchsmeisterschaft: 1.Platz Kumite U18-76kg/ 3.Platz Kata U18
ASKÖ-BM: 1.Platz Kumite U18/1.Platz Kata U18
Wado-EM: 1.Platz Kumite U18-76kg/ 3.Platz Kumite Team U18
ESKA-EM: 1.Platz Kumite U18/ 5.Platz Kumite Team U18

 

 

Fotogalerie