News

Askö Bundesmeisterschaft - Kirchdorf

20. Oktober 2012

ASKÖ Bundesmeisterschaft 2012

Am Samstag den 20. Oktober trafen sich 221 Sportler aus 28 ASKÖ-Vereinen aus ganz Österreich  in Kirchdorf an der Krems zur diesjährigen ASKÖ Bundesmeisterschaft. Der Event war sehr gut organisiert, wurde in einer schönen neuen Sporthalle ausgetragen und besonders das Buffet und die Verpflegung sind zu loben. Auf drei Tatami wurden am Vormittag zunächst die Kata Bewerbe ausgetragen, ab etwa 14:00 Uhr folgte dann Kumite. Auch wettermäßig zeigte sich Kirchdorf von der besten Seite, der anfängliche dichte Nebel lockerte bald auf und ließ einen Spaziergang in der Sonne mit herrlichem Blick auf die Berge, besonders die Kremsmauer, zu, sofern man zwischen den einzelnen Bewerben Zeit hatte.

Am Vormittag bei den Kata Bewerben konnten besonders die Kinder U10 auftrumpfen. Sowohl im Team als auch in der Einzelkata mit Luca Kizic. Auch Tobias Adlberger gewann souverän seinen Katabewerb männlich U18 mit Jion in der ersten Runde und Goju Shiho Sho im Finale. Anna Gabriel komnte sich im Bewerb Kata +35 mit Jion gegen Bettina Kretschmer aus Kirchdorf durchsetzten die Seyunchin zeigte. Das Kata Team mit Lisa Pointner, Anna Gabriel und Nora Hagleitner konnte mit einem neuen Bunkai im Finale den Sieg in der Kategorie Kata Team Allgemeine Klasse erringen.

In Kumite lief es ähnlich erfolgreich, besonders hervorzuheben, ist wohl der 8:0 Sieg von Lisa Pointer gegen Astrid Holziger aus Kirchdorf im Bewerb Kumite Allgemeine Klasse -55kg und er 3:0 Sieg von Anna Fuchs im Finale des Bewerbes U18 gegen Aylin Aktas aus Lustenau, nachdem sie im Halbfinale durch Schiedsrichterentscheid weitergekommen war. Im Bewerb Kumite männlich U18 zeigte Tobias Adlberger ebenso auf wie in der Kata und holte sich die Goldmedaille.

Das Programm war recht dicht, insgesamt gab es 361 Nennungen, deshalb dauerte das Turnier bis etwa 20:30 Uhr. Da aber die Siegerehrungen immer direkt nach den jeweiligen Bewerben stattfanden, mussten nicht alle Seibukaner so lange bleiben. Aber die Kumitesportler, die im Team starteten, waren bis zum Schluss da. Allerdings hat sich das Warten gelohnt, denn die Damen im Team Kumite Allgemeine Klasse haben noch ihre Gegnerinnen vom Seibukan Dornbirn aus Vorarlberg besiegen können, somit noch eine Goldmedaille geholt, und die Herren erreichten den dritten Platz im Kumite Team, nachdem sie gegen das Team Steyr-Kirchdorf eine Niederlage einstecken mussten.

Der ASKÖ Seibukan Linz war mit 12 Gold-, 8 Silber- und 16 Bronzemedaillen der erfolgreichste Verein dieser Meisterschaft.

Die Ergebnisse im Detail:

Gold:
Luca Kizic  -  Kata Einzel U10 männlich
Tobias Adlberger  - Kata Einzel U18 männlich
Tobias Adlberger  -  Kumite U18 männlich +68 kg
Anna Fuchs  -  Kumite U18 weiblich
Anna Gabriel  - Kata Einzel Allg. Klasse +35 weiblich
Anna Gabriel  - Kumite Einzel Damen -50kg
Lisa Pointner  - Kumite Einzel Damen -55kg
Oliver Hagleitner  - Kumite Einzel Herren -60kg
L. Pointner, N. Hagleitner und A. Gabriel  -  Kata Team Allg. Kl. weiblich
M. Dominkovic, L. Kizic und N. Zubic -  Kata Team U10 männlich
Lucija Klepic, Hana Selami und Melisa Bajrovic - Kata Team U10 weiblich
L. Pointner, N. Hagleitner, A. Gabriel und K. Oppelt  - Kumite Team Damen

Silber:
Alina Midzic  - Kata Einzel U12 weiblich
Nora Hagleitner  - Kata Einzel U21 weiblich
Franziska Klepic  - Kumite U14 weiblich +155 cm
Nora Hagleitner  - Kumite Einzel Damen -61kg
Sabine Huber  - Kumite Einzel Damen -68kg
Orif Orifov  - Kumite Einzel Herren -60kg 
Alexander Greinecker  - Kumite Einzel Herren -84kg
Vanessa Ikic, Anna Fuchs und Patricia Sticht  - Kata Team U21 weiblich

Bronze:
Lisa Pointner  - Kata Einzel Allg. Kl. weiblich
Lucija Klepic  - Kata Einzel U10 weiblich
Hana Selami  - Kata Einzel U10 weiblich
Patricia Sticht  - Kata Einzel U16 weiblich
Anna Fuchs  - Kata Einzel U18 weiblich
Nicola Zubic  -  Kata Einzel U10 männlich
Christoph Strasser  - Kumite U16 männlich +63 kg
Thomas Reindl  - Kumite U18 männlich +68 kg
Kerstin Oppelt  - Kumite Einzel Damen +68kg
Nora Hagleitner  - Kumite U21 weiblich
Nadmid Tugsuu  - Kumite U14 männlich +158 cm
Enaidin Midzic  - Kumite U14 männlich +158 cm
Christoph Schneider  - Kumite Einzel Herren -75kg
Stephan Reinsprecht  - Kumite Einzel Herren -84kg
N. Tugsuu, E. Midzic und D. Jenner  - Kata Team U14 männlich
O.Orifov, O. Hagleitner, St. Reinsprecht, A. Greinecker  - Kumite Team Herren

Fotogalerie